Navigation
Malteser in Bruchsal

Bruchsal: Feierliche Segnung der neuen Einsatzfahrzeuge

26.11.2016

Am vergangenen Freitag fand die offizielle Indienststellung der neuen Einsatzfahrzeuge der Bruchsaler Malteser statt. Im Anschluss an den feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Jürgen Olf, wurden die Fahrzeuge auf dem Vorplatz des Pfarrzentrums St. Josef gesegnet. Danach hatten die Gäste die Möglichkeit, die neuen Fahrzeuge zu besichtigen und die Besonderheiten der unterschiedlichen Konzepte zu erleben. Neben dem neuen Gerätewagen Sanitätsdienst (GW San 92/28), wurde der Mannschaftstransportwagen (MTW 92/19) sowie die beiden Krankentransportwagen (KTW 9/85-1 und KTW 9/85-2) geweiht. 

Neue Fahrzeuge für die Schnelleinsatzgruppe
Bei dem Gerätewagen handelt es sich um ein Spezialfahrzeug, das neben medizinischem Gerät und Tragen zusätzlich mit umfangreichem Versorgungsmaterial für mehrere Patienten sowie einem aufblasbaren Zelt ausgestattet ist. Das Fahrzeug wird bei Einsätzen der Schnelleinsatzgruppe sowie bei Sanitätsdiensten eingesetzt. Der Mannschaftstransportwagen kommt ebenfalls bei Einsätzen der SEG Bruchsal zum Einsatz. Die Schnell-Einsatz-Gruppe kann bei Großschadenslagen durch die Rettungsleitstelle Karlsruhe alarmiert werden. Die ehrenamtlichen Helfer der Malteser unterstützen im Einsatzfall die regulären Kräfte des Rettungsdienstes. 

Krankentransport in Bruchsal und Karlsruhe
Die beiden Krankentransportwagen werden an den Standorten Bruchsal und Karlsruhe an Werktagen eingesetzt. Bereits im Juli begannen die Malteser mit dem hauptamtlichen Betrieb des Krankentransportes. Hierdurch wurde zusätzlich die Möglichkeit geschaffen, Freiwilligendienste bei der Organisation zu leisten. (nic)

Weitere Informationen