Navigation
Malteser in Bruchsal

Ehrenamtliches Engagement im Bereich Erste-Hilfe

Werden Sie Ausbilder für Erste-Hilfe in Bruchsal!

– diese fünf Wort sprangen mir förmlich entgegen als ich mich auf die Suche  nach einer neuen und vor allen Dingen sinnvollen Beschäftigung nach meinem sehr aktiven Berufsleben machte. 
Dann die Frage: schaffe ich das? Weil: ich komme ja aus einem ganz anderen Bereich und hatte mit dem Thema „Erste Hilfe“ nie etwas zu tun. Mein Metier war der Vertrieb, Zahlen, Businesspläne etc. Da war ich „zu Hause“.

Sigrid Münzenrieder wagt den Schritt und wird Ausbilderin im Bereich der Ersten-Hilfe-Ausbildung der Malteser in Bruchsal
Sigrid Münzenrieder wagt den Schritt und wird Ausbilderin im Bereich der Ersten-Hilfe-Ausbildung der Malteser in Bruchsal

Wissen Sie noch was im entscheidenden Moment zu tun ist? Erste-Hilfe rettet Leben!

Durch meine Außendiensttätigkeit bin ich an zahlreichen Unfällen vorbei gekommen – aber ich hatte immer das „Glück“ (wenn ich das so sagen darf) das immer schon der Rettungsdienst bzw. Ersthelfer da waren. So macht man sich nicht allzu viele  Gedanken… bis es dann passierte: nein nicht auf der Autobahn – sondern im privaten Umfeld bei einer Familienfeier geschah es: ein Notfall – und ich hatte keine Ahnung was zu tun ist. Das war bei mir persönlich der Auslöser warum ich nach einer sinnvollen Tätigkeit suchte. Von daher „sprang“ mich die Anzeige mit dem „Erste Hilfe Ausbilder“ an – und ich über meinen Schatten.

Warum sollte ich das nicht lernen können?
Es ist doch schön noch einmal die Gelegenheit zu erhalten etwas ganz anderes in seinem Leben zu tun und dabei auch etwas „zurückgeben“ zu können.
Die Ausbildung machte Spaß und es war klasse neue Menschen und neue Themen kennenzulernen.
Auch war jederzeit Unterstützung seitens der Malteser da wenn ich diese brauchte – das gab mir dann auch die Sicherheit das Richtige zu tun.

Ehrenamtlich Arbeiten - ein Gewinn für alle Beteiligten

Nach dem Abschluss „Ausbilderin Erste Hilfe“ hatte ich noch die Möglichkeit bekommen mich weiter zu bilden und den „Einsatz-Sanitäter Lehrgang“ abzuschließen. 
Erste-Hilfe Kurse zu geben macht Spaß – einmal weil jeder Kurs anders ist, da die Menschen ja auch unterschiedlich sind – so wird es niemals langweilig und es gibt immer wieder neue Erfahrungen zu sammeln.

Mein Fazit zum ehrenamtlichen Engagement in Bruchsal

Trauen Sie sich einfach mal etwas ganz anderes zu tun. Auf die Unterstützung der Malteser Kollegen/innen können Sie zählen!
Werden auch Sie Ausbilder für Erste Hilfe - es lohnt sich doppelt: einmal für Sie ganz persönlich und für unsere Gesellschaft!

Aktiv werden! Stelle dich der Herausforderung - Werde Teil unseres Teams!

Hier finden Sie weitere Informationen.

Weitere Informationen