Navigation
Malteser in Bruchsal

200 Feldbetten für Flüchtlinge

25.09.2015
Malteser Luis Eglin verlädt gemeinsam mit dem Lastwagenfahrer 200 Feldbetten. Diese werden Flüchtlingen in Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt.
Freiburg. Die Freiburger Malteser haben gestern 200 Feldbetten für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt, die kurzfristig benötigt wurden. Nachdem das Regierungspräsidium in Freiburg die Betten angefordert hatte, wurden diese am Donnerstagvormittag von einer Spedition in der Uffhäuser Straße abgeholt und in eine Flüchtlingsunterkunft nach Immendingen am Bodensee transportiert. Die Feldbetten hatten die Malteser erst vor kurzem eigens für Flüchtlinge angeschafft.
Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Haupt- und Ehrenamt • an mehr als 700 Orten • 1 Million Förderer und Mitglieder.

Weitere Informationen